Keiler ist erster autorisierter Distributor für Oralite® Reflexbänder der Marke Orafol zur Veredelung von Textilien für Privat und Industriebedarf

Donnerstag, 27. April 2017

Orafol Oralite® - Die Originalen Reflexbänder zur Textil Veredelung zum Aufnähen oder für Wärmeanwendung

Die Keiler GmbH ist erster autorisierter Distributor für Oralite® Reflexbänder der Marke Orafol zur Veredelung von Textilien für Privat und Industriebedarf

Orafol Oralite® - Die Originalen Reflexbänder zur Textil Veredelung zum Aufnähen oder für Wärmeanwendung

Die Keiler GmbH mit Sitz in Monschau, bekannt für ihre eigenen hochwertigen Markenhandschuhe, ist ab sofort der erste offizielle Distributor für die original Oralite Refelxband Materialien der Orafol Europe GmbH, zur Veredelung von Textilien für Privat und Industriebedarf.

Schon ab einer Länge von 1 Meter kann man die, in der PSA- und Rettungsbekleidungsbranche bekannten Bänder zur Weiterverarbeitung im Heim-, Hobby- oder eben professionellem Textilbereich erwerben, was bei der Orafol Europe GmbH direkt auf Grund deren Vertriebsstruktur nicht vorgesehen ist.

Bei den erhältlichen Bändertypen wird dabei zwischen Sicherheitsbändern mit Glasperlenaufbau, wie GP 020, 090 oder 025, und mikroprismatischem Aufbau, wie beispielsweise beim GP 340 Hochleitungsreflexband unterschieden. Selbstverständlich entsprechen alle Bänder der EN ISO 20471. Die Materialien werden bereits von zahlreichen namhaften Herstellern in der Produktion verwendet. Mit dieser Kooperation eröffnen Keiler und Orafol nun auch dem Technischen- und Zubehörhandel den Zugang zu kleineren Mengen der hochwertigen Reflexmaterialien. So können Reparaturen, Ergänzungen oder individuelle Kundenwünsche im Bereich des Warnschutzes umgehend bedient werden.

Nähere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie in unserem Onlineshop www.keiler-store.de